Die Frage nach der besten Jahreszeit ist einfach zu beantworten. Jede Phase des finnischen Winters hat einen ganz eigenen Zauber. Der Dezember bringt Advent- und Weihnachtsromantik pur und ist ideal für einen entspannenden Jahresausklang. Dazu trägt auch die Stimmung viel bei. Die Finnen nennen diese „Kaamos“, die typische blau-graue Dämmerung während einiger Stunden Tageslicht.

Der Hochwinter im Jänner und Feber zeigt eine schneeverpackte Landschaft, bringt aber auch schon die Rückkehr der Sonne.

Im März und im April sind die Tage voller Sonne und Licht, jetzt sind die längsten Touren möglich, auch auf die wunderbaren Fjälls mit herrlichen Aussichten.

Die Temperaturen können weit unter 0° fallen. Die Kälte ist jedoch „trocken“ und lässt die Temperaturen etwas wärmer empfinden als sie tatsächlich sind.

 Temperatur
(Durchschnitt)
Tageslicht
(Länge)
November -7,4° C 8 Stunden
Dezember  -12,4° C 5 Stunden
Jänner  -14,1° C 6 Stunden
Februar  -13,8° C 10 Stunden
März  -8,8° C  13 Stunden
April  -2,0° C  18 Stunden
Mai  4,9° C  23 Stunden

BUCHUNG UND BERATUNG

So erreichen Sie uns:

8020 Graz, Idlhofgasse 5

Telefon: +43 316 286318-0
E-Mail: reisen@zischka.at

Montag-Freitag 9-17 Uhr

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok